Irland – Muckross Lake

Der Muckross Lake gehört zu den drei berühmten Lakes of Killarney, gelegen im Killarney National Parc im Südwesten von Irland. Um ihn herum führt eine mehrstündige Wanderung.

Ausgangspunkt der Wanderung ist das alt-ehrwürdige Muckross House, ein altes Herrenhaus direkt am Ufer des Sees.

Irland-Killarney_National_Park-1

Hier ist auch eine Parkmöglichkeit, die durchaus intensiv genutzt wird. Viele Touristen und Reisegruppen fahren diesen ikonischen und leicht zu erreichenden Teil des Nationalparks an. Es empfiehlt sich also früh dort zu sein, um vor den Menschenmassen zu starten.

Erstes Highlight der Wanderung ist der Torc Waterfall. Hier kehren die meisten Leute auch schon wieder in Richtung Auto um, es wird also danach deutlich leerer. Aber auch der Weg dorthin, mitreisende hin oder her, ist bereits toll.

 

Im feuchten und schattigen Bachtal sind Steine und Bäume von einer saftig grünen Moosschicht bedeckt. Der Wasserfall fällt in vielen kleinen Kaskaden hinunter in das Tal. Nah dran am Kitsch. Für Fotografen am Wasserfall heisst es für die begehrten Spots natürlich Schlange stehen – aber alles halb so wild.

Der weitere Weg wird schnell einsamer. Man schlängelt sich durch den angrenzenden Wald, den See immer direkt an der rechten Seite und wird immer wieder mit schönen bis dramatischen Ausblicken belohnt.

 

Leider ist die Ausschilderung nicht gerade prächtig. Einmal haben wir uns mit Hilfe des etwas vagen Wanderführers vertan und mussten ca. 1km über den Ring of Kerry laufen. Mit Kinderwagen bei den engen Straßen nicht gerade ein Genuss.

Am Scheitelpunkt des Weges hat der geneigte Wanderer dann die Möglichkeit einzukehren und noch einmal klassisch irisch mit Scones und Tea aufzutanken. Wirklich nötig ist das nicht – der Weg ist eben und leicht zu laufen – aber warum nicht einfach genießen?

 

Ich muss aber gestehen: Wirklich lecker finde ich Scones ja nicht…

Weiter geht es, nun bereits auf dem Rückweg, zum Meeting of the Waters, dem recht bekannten Übergang von Muckross Lake, Lough Leane und Upper Lake. Dieser ist eingefasst von einer alten, steinernen Brücke. Hat man sich bei den Scones etwas übernommen, ist hier ein schöner Ort um noch ein paar Minuten zu verweilen.

Irland-Killarney_National_Park-8

Von hier an verliert der Weg etwas an Reiz. Die Wege werden breiter und besser befestigt, die Distanz zum See nimmt zuweilen deutlich zu. Aber das ist nur ein kleiner Wehrmutstropfen auf dem Weg zurück nach Muckross House.

 

 

Ring of Kerry <- Zur Übersicht -> Killarney und Killarney Nationalpark

Von Daniel

AboutUs-3

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.