52 Wochen Herausforderung 13 – Leading Lines

52 Challenges – das heißt jede Woche eine Fotoaufgabe – ist eine beliebte Möglichkeit zu fotografieren, auch wenn man gerade nicht irgendwo auf der Welt unterwegs ist. Daher machen wir für euch diese Challenge und zeigen jede Woche die Ergebnisse. Mitmachen erwünscht.

Diese Woche ging es um „Leading Lines“, die ja zum Einmaleins des Landschaftsfotografen gehören. Auch in anderen Genres ist es nie verkehrt, das Auge zu lenken. Generell gilt immer, dass eine minimalistische, klare Komposition eigentlich die Erleuchtung für Fotografen ist. Linien, Flächen und Punkte geschickt und unaufgeregt miteinander zu kombinieren, erfordert (wahrscheinlich lebenslange) Übung. Ein paar Museumsgegenstände rund um eine alte Kornmühle in Arendsee, Sachsen-Anhalt waren für heute die Objekte der Wahl. Linien, um das Auge zu lenken und einfache Kompositionen.

_K_30035.jpg

_K_30086.jpg

_K_30055.jpg

Nächste Woche wird es irgendwie kompliziert: „Diptych or Triptych“ – Zusammenfügen von zwei oder drei Aufnahmen, um einen Gedanken zu visualisieren oder eine Geschichte zu erzählen… Wow!!

Frohe Ostern!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.